Hoefer Sport und Reisen, Regionalbüro

GrimmSteig-Wanderwoche

Beispiel einer Wanderung für eine Wanderwoche:

Start und Ende flexibel, je nach Verfügbarkeit und Ruhetagen.

1.Tag Anreise in den Erholungsort Nieste.

Übernachtung mit Frühstück in einem Apartment

Ferienwohnung in Nieste oder Kaufungen
2.Tag Wanderung in die Söhre, vorbei am Kaiserstift und dem besonders ausgeprägten Fachwerkdorf  Oberkaufungen. Übernachtung im Gasthof in Söhrewald-Wattenbach mit ländlichen Spezialitäten aus der Söhre.

Tourlänge ca. 20 km

Gasthaus in Söhrewald
3.Tag Wanderung durch die zerklüfteten Täler der Söhre in die Frau Holle Stadt Hess. Lichtenau. Hier können Sie die Altstadt und das Frau Holle Museum erkunden.

Tourlänge ca. 18 km

Pension oder Ferienwohnung in

Hessisch Lichtenau

4.Tag Nach dem reichhaltigen Frühstück erfolgt der Transfer zum Endpunkt der vorherigen Etappe. Über die Burgruine Reichenbach geht es zum Fuße des Hohen Meißners. Die Tagestour führt auf den König der nordhessischen Berge, der Heimat der sagenumwobenen Frau Holle, den Hohen Meißner. Genießen Sie die traumhafte Aussicht.

Tourlänge: ca. 18 km

Bergübernachtung auf dem Hohen Meißner oder Gasthaus in Hessisch Lichtenau
5. Tag Sie starten auf dem Hohen Meißner mit einer abwechslungsreichen Panoramawanderung auf dem Premiumweg 1. Sie kommen an der Kitzkammer vorbei, wandern an den Seesteinen hinauf und genießen den Fernblick von der Kalbe und entspannen am sagenumwobenen Frau-Holle-Teich. Schließlich wandern Sie hinab nach Velmeden zur  Übernachtung im Hotel Hubertus.

Tourlänge ca. 18km.

Gasthaus in Hessisch Lichtenau
6. Tag Sie starten vom Hohen Meißner hinab nach Velmeden, vorbei am Hotel Hubertus, wieder hinauf mit herrlichen Ausblicken durch das Land von Rumpelstilzchen und wieder hinab nach Helsa-Wickenrode. Dort im gemütlichen Fachwerkort beenden Sie diese Tagesetappe.

Tourlänge ca. 18km.

Gasthaus oder Ferienwohnung in Helsa
7. Tag Die letzte Tagestour führt hinauf in den Kaufunger Wald. Der GrimmSteig führt stetig bergan bis zur Sälzerstraße, dem alten Handelsweg des „weißen Gold“. Nun geht es in das Land der 3 verwunschenen Schwestern. Durch das Gläsnertal führt die Tour zum Ziel, dem Erholungsort Nieste.

Tourlänge: ca. 14 km

Zum Beispiel bieten wir Ihnen alternativ einen geführten Premiumwandertag im Gläsnertal an. **

Ferienwohnung  in Nieste oder  Kaufungen
8. Tag Abreise  
  5 Übernachtungen für 2 Personen im Doppelzimmer oder Apartment

Verlängerungsnacht optional

375,- €* pro Person
  5 Übernachtungen für 1 Person im Einzelzimmer oder Apartment

Verlängerungsnacht optional

515,- €* pro Person
  Im Preis enthalten sind:

  • Briefing durch Wanderführer
  • Übernachtung mit Wandererfrühstück
  • Wanderkarte
  • GPS-Track auf Wunsch
 
optional
  • Gepäcktransfer von Station zu Station
  • Transfer Bahnhof Kassel-Wilhelmshöhe zur Unterkunft
  • Verlängerungsnacht
19,50 €* je Transfer
optional Premiumwandertag

Sie haben einen exklusiven Wanderführer, der Ihnen die schönsten Stellen auf, am und rund um den GrimmSteig zeigt.

Zum Beispiel die rote Niestequelle, die Steinbergseen, der Bilstein, die ehemalige Waldglasherstellung im Gläsnertal, die Sage der Niester Riesen, … . Zum leiblichen Wohl erhalten Sie ein leckeres Jausenpaket mit zahlreichen Leckereien und natürlich dem legendären Gläsnergeist.

100,00 €*  für 2 Personen

 

andere Gruppengrößen nach Absprache

* gemäß § 25 UStG „Sonderregelung für Reisebüros“

 

Preisbeispiel:

6 mal Übernachtung/Frühstück für 1 Person im DZ 375,- € 
6 mal Übernachtung/Frühstück für 1 Person im DZ 375,- € 
6 mal Gepäcktransfer (Nieste – Söhrewald – Hessisch Lichtenau – Hoher Meißner – Velmeden – Helsa – Nieste) 117,- € 
Premiumwandertag 100,- €
  967,00 € 

Buchungsanfrage